Jetlag ohne Jet

Ich geb’s zu: Ich bin noch nicht oft geflogen, genauer gesagt einmal nach Rom und wieder zurück, letztes Jahr. Und doch hatte ich die letzten Tage (und habe es vielleicht immer noch) Jetlag. Jedenfalls glaube ich das.

Könnte vielleicht davon kommen, dass ich es zur Zeit pflege, um 5.30 Uhr schafen zu gehen und um 16.30 Uhr aufzustehen. Das passt nicht ganz zu unserer Zeitzone, vermute ich. Aber es sind ja Ferien…

Advertisements

1 comment so far

  1. Deef on

    Hallo Henning, sehr schönes Blogdesign, gefällt mir.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: